Feierliche Verleihung der Ehrengabe 
des Chamisso-Preis / Hellerau 2020/2021

Wann? Am 14. Oktober 2021 um 18 Uhr 


Wo? Im St. Benno Gymnasium Dresden, Pillnitzer Str. 39, 01069 Dresden

Wer? Die Ehrengaben 2020/2021 werden an folgende Preisträger verliehen:

Franco Biondi

gehörte zu den esten Autoren in den 1970er Jahren, die von der Sprache ihrer Herkunft in die Literatursprache Deutsch wechselten. Von Begginn an prägen seine Essays die Entwicklung eines ‚migrantischen Schreibens‘ in der deutschsprachigen Literatur
unserer Zeit.

Carmine Gino Chiellino

ist Literaturwissenschaftler, Dichter, Essayist, Herausgeber und Übersetzer kalabresischer Herkunft. Mittlerweile ist er zu einem
Klassiker der interkulturellen Literatur in Deutschland geworden.

Francesco Micieli

ist Träger des Chamisso-Förderpreises 2002 und hatte 2011 die Chamisso-Poetikdozentur in Dresden inne. Seine Prosa erzählt
Szenarien des Sprachverlusts wie Sprachverfalls und verweist mit Themen und Motiven immer wieder auf die (Migrations-)Biografie des Autors.

Wie? Programm zur Veranstaltung als pdf-Datei